#101 ROUNDUP: Skateboarding – PT. B – The Loner Edition!

Diesmal im Skateboarding Roundup: die Loner Edition, weil alleine nicht gleich einsam ist!

Das Video “Oh Comely // Day Off: The Skateboarder” wirkt auf den ersten Blick ziemlich deprimierend. Ein junges Mädel schlendert durch den Wald um zum örtlichen Skatepark zu gelangen. Dabei hat sie alkoholhaltiges Getränkegut um die Skater zu überraschen und eine gute Zeit zu haben. Als sie aber ankommt, ist niemand da. Deprimierend halt. Aber ihr ist das egal, sie fährt selbst ein paar Runden. Alleine sein bedeutet halt nicht einsam sein.

Oh Comely Craft Editor, Hannah Bailey shows us how she likes to spend her ‘Day Off’ (source)

Oh Comely // Day Off: The Skateboarder

Finn” ist auch alleine unterwegs, als er morgens zu Hause aus dem Fenster steigt und im örtlichen Skatepark seinen eigenen Film fährt. Man könnte unterstellen, dass der Junge ein psychologisches Gutachten braucht um seine Soziopathie zu behandeln. Wir aber finden, dass alles gut ist. “Finn“, der Loner, fährt halt seinen Film.

Finn – a film from sustainable kids clothing company The Fableists. (source)

The Fableists ‘Finn’

ZOMBIE” zeigt den Weg von der lokalen Rotterdamer Skateszene zum internationalen Profigeschäft in Los Angeles: Tim Zom, mit dunkler Vergangenheit und schwierigem Charakter, auf dem Weg zum American Dream. Ob das wohl gut ausgeht?

Tim Zom, geboren en getogen in Rotterdam Zuid, vecht zich los van een duister verleden en staat op het punt internationaal door te breken als professioneel Skateboarder. Zijn carrière brengt hem van de harde realiteit in Rotterdam tot de American Dream in Los Angeles. ZOMBIE is een film over een zeldzaam en verrassend karakter dat door zijn talent en persoonlijkheid tegen alle verwachtingen en tegenslagen in uitgroeit tot een held. De wereldpremière van de film was op het IFFR, waar de film zeer positief werd ontvangen en #2 eindigde in de Publieksprijs. (source)

“ZOMBIE: The Resurrection of Tim Zom [OFFICIAL TRAILER]