IRIEDAILY friendly supports: Cine Mar – Surf Movie Night

Cine Mar Surf Movie Night: Frühling Tour 2019

Die Cine Mar Surf Movie Night ist wieder zurück! Die Frühling Tour 2019 startet am 17. März und tourt bis zum 07. Mai durch Europa.

In 40 Städten in Deutschland, Österreich, England, Dänemark, den Niederlanden und der Schweiz könnt ihr euch wieder an aktuellen und prämierten Surffilmen und Dokumentationen erfreuen. Oceanstories for Surfaddicts!

Diese Filme werden bei der Cine Mar Frühling Tour gescreent:

SATORI Trailer
Regisseur Rick Wall nimmt euch mit seinem 50-minütigen Film mit auf eine Reise nach Kommetije an der Küste Südafrikas. Ihr lernt die lokalen Helden der Big Wave Szene kennen und bekommt genau die Gefühle und Emotionen vermittelt, die ein Surfer auch erlebt, wenn sich die Riesenwelle vor ihm auftürmt. Das Thema Freundschaft spielt eine besondere Rolle.

PERILOUS SEA Trailer
Mike Bromleys Kurzfilm erforscht die Gewässer rund um Island, Irland und die kanadischen Inseln. Die Geschichte wird aus der Sicht eines einsamen Kapitäns erzählt, der von seinem Kutter aus die Surfer beobachtet. „Perilous Sea“ nimmt euch mit zum extremen Kaltwassersurfen und gibt dem Ganzen einen mystischen Touch.

ALTERNATIVA
„Alternativa“ ist ein Surffilm, der in Kooperation mit dem Magazin „The Inertia“ entstand. Die drei Hauptprotagonistinnen sind die Freudinnen Kassia, Leah und Lola, die den alternativen Surflebensstil leben und lieben. Sie reisen zusammen nach El Salvador und unterstützen das Projekt „Clean Water Filters“. Mit dem Erlös wollen sie die Infrastruktur im Frauensurfen in El Salvador supporten. Echte Vorbilder für die Surf Community!

Cine Mar Surf Movie Night Frühling 2019
(c) Alternativa

MÚKÙNÉ
Die Regisseure Arthur Bourbon & Damien Castera machten sich auf um die junge Surfkultur Liberias zu erforschen. Das Land ist gezeichnet durch viele Jahre Bürgerkrieg, doch in einem kleinen Fischerdorf finden sie Kids und Jugendliche, die sich der Gewalt abgewandt haben und ihre Leidenschaft fürs Surfen entdeckt haben. Die erste Generation der „Child Soldiers Surfers“ beeindruckt!

CULT OF FREEDOM: The New Zealand Part
Regisseur Joe G. ist bekannt in der Surfszene und zelebriert mit seinem Werk das Surfen an sich. Und wo könnte man das besser machen als in Neuseeland? Die Protagonisten Nate, Creed und Dion verkörpern jedenfalls alles was ein echter Surferdude haben muss. Klassisches Surfedit mit atemberaubenden Kulissen.

Alle Filme werden in Englisch und mit englischen oder deutschen Untertiteln gezeigt. Außerdem kann man tolle Preise u.a. von IRIEDAILY gewinnen, die unter den Zuschauern verlost werden.

Der Trailer zur Frühling Tour 2019

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/7qKPMpuc2fY

Zuletzt fand die Cine Mar Surf Movie Night im Herbst 2018 statt. Dabei präsentierte die Tour die prämierten Surffilme „The South to Sian Journals“ „A Land Shaped by Women“ „Home Stories Award“ & „Phenomenality“.
Getourt wurde durch Deutschland, Österreich, die Schweiz, Dänemark, den Niederlanden und England.

So sah es in den letzten Jahren aus: