Fashion Revolution Week 2021

Fashion Revolution Week 2021

Die Fashion Revolution Week findet dieses Jahr vom 19. April bis 25. April 2021 statt.
Der Fashion Revolution Day wurde als globaler Aktionstag eingeführt, nachdem am 24. April 2013 in Bangladesch eine der größten Textilfabriken, namens Rana Plaza, einstürzte und 1138 Menschen das Leben kostete. Mittlerweile findet der Aktionstag jährlich statt, wurde zu einer ganzen Aktionswoche ausgeweitet und soll für mehr Transparenz und mehr „Fairfashion“ in der Modebranche sorgen.
Natürlich lässt sich eine Revolution in der Modebranche nicht nur auf eine Woche im Jahr beschränken. Die englische Organisation Fashion Revolution setzt sich das ganze Jahr über für Veränderungen und Verbesserungen ein und hat mittlerweile eine weltweite Bewegung ausgelöst.
Die jährlich stattfindende Fashion Revolution Week featured unter anderem auch die #whomademyclothes Kampagne, mit welcher Brands und Produzenten ermutigt werden, mit dem Hashtag #imadeyourclothes zu antworten und Transparenz in ihrer Lieferkette zu demonstrieren.

Für IRIEDAILY gehört eine transparente Lieferkette schon immer zur Philosophie des Unternehmens. Deswegen beteiligen wir uns auch gerne an dieser Kampagne. Seht hier einige Menschen, die in unseren Produktionsstätten in Portugal und China arbeiten. Gerade in diesen schwierigen Zeiten ist es wichtig zu zeigen, dass jeder Mensch eine Stimme hat, die gehört werden muss. Lasst uns die Menschen schätzen, die unsere Kleidung herstellen!

Außerdem ruft Fashion Revolution Germany Menschen dazu auf, ihre Kleidung am Fashion Revolution Day auf links zu tragen und so das Label „Made in…“ zu zeigen. Auch daran beteiligen wir uns gerne und haben einige IRIEWORKER gebeten, ein paar Fotos für die Kampagne beizusteuern. Die Fotoreihe kommt in den kommenden Tagen online. Hier ein erster Vorgeschmack von Christian:
Wenn ihr euch auch an der Kampagne beteiligen wollte, findet ihr hier die Assets und Vorlagen!

Mitarbeiterinnen in der Fabrik CPC in Bairro, Portugal

Fashion Revolution Week IRIEDAILY CPC

Mitarbeiter:innen in der Lucky Top Fabrik in Jiangsu, China

Fashion Revolution Week IRIEDAILY Lucky Top

Mitarbeiter:innen in der Gofer Fabrik in Trofa, Portugal

Fashion Revolution Week 2020

Auch im letzten Jahr haben wir uns an der #whomademyclothes Kampagne beteiligt und die Arbeiter:innen in unseren Fabriken gebeten, uns ein paar Fotos zukommen zu lassen. Seht selbst:

Mitarbeiterinnen in der Felmac Fabrik in Póvoa do Varzim, Portugal

Fashion Revolution Week IRIEDAILY Portugal Felmac

Das sind Sandra, Susana, Claudia, Fatima, Joana & Paula! Zusammen haben sie mehr als 44 Jahre Berufserfahrung bei unserem Produzenten Felmac in Portugal. Selbst in diesen schwierigen Zeiten stellen sie eure Kleidung her. All unsere Fabriken haben ihre Arbeitsbedingungen und Standards angepasst, um ausreichend Abstand zwischen den Arbeiter*innen zu garantieren und Hygieneauflagen zu erfüllen. 

Fashion Revolution Week IRIEDAILY Portugal Felmac

Sandra ist eine portugiesische Kollegin, die seit 17 Jahren für die Fabrik Felmac arbeitet, wo wir hauptsächlich T-Shirts und Longsleeves produzieren. Wusstet ihr, dass vor mehr als 26 Jahren mit der Produktion in Portugal begonnen haben? Mehr über unsere History, Philosophie und Engagement findet ihr hier. 

Mitarbeiterinnen in der Eurosas Fabrik in Góios Barcelos, Portugal

Fashion Revolution Week IRIEDAILY Portugal Eurosas

Das ist das Team der Eurosas Fabrik! Normalerweise stellen sie eure Sweatshirts, Hoodies und T-Shirts her. Aufgrund der aktuellen Situation und mit starkem Solidaritätsgedanken produzieren die Arbeiter*innen zurzeit unsere Smirie Masken, die bald erhältlich sein werden. Wir produzieren nun seit mehr als 9 Jahren zusammen mit dieser Fabrik, und wir sind sehr dankbar, dass wir in diesen schwierigen Zeiten eng zusammenarbeiten. Wir möchten allen Mitarbeitern für ihre Unterstützung danken. Auch ihr könnt auf uns zählen! 

Mitarbeiter:innen in der Lucky Top Fabrik in Jiangsu, China

Fashion Revolution Week IRIEDAILY China Lucky Top

In der Fabrik in Jiangsu wurde eine ganze Produktionsebene speziell für die Herstellung und Produktion mit nachhaltigen Materialien ausgebaut. Das Team freut sich darauf, Fähigkeiten und Fertigkeiten weiter zu entwickeln. So ist es nun unter anderem möglich, Bio-Baumwolle zu verarbeiten.

Fashion Revolution Week IRIEDAILY China

Wisst ihr wer eure Kleidung hergestellt? Wir nehmen euch mit hinter die Kulissen und treffen einige unserer Mitarbeiter*innen in den Produktionsstätten. Das ist Herr Cao und er arbeitet bereits seit 9 Jahren in dieser Fabrik in Jiangsu. 

Fashion Revolution Week IRIEDAILY China

Das ist Frau Wang, sie arbeitet seit mehr als sechs Jahren für unseren Lieferanten LuckyTop und produziert unter anderem Bekleidung für IRIEDAILY.

Fashion Revolution Week IRIEDAILY China

Das ist Mr. He. Er arbeitet seit 8 Jahren für die Fabrik Jiangsu LuckyTop, wo wir hauptsächlich unsere IRIEDAILY Jacken produzieren.

mehr themen: bike event film iriemembers items of the week kollektion kunst musik podcast skate sport weekender