RECAP: Ink & Ride 2018 – friendly supported by IRIEDAILY

Recap: Das war die Ink & Ride 2018

Die Ink & Ride 2018 fand am 15. & 16. September statt. Wie letztes Jahr war die Location das Millerntor-Stadion auf St. Pauli. Das Event zog etwa 5000 Besucher an. Die diesjährige Ink & Ride stellte somit einige persönliche Bestmarken auf: mehr Besucher, mehr Aussteller und mehr Programm.

Der Mittelpunkt der Veranstaltung waren natürlich die circa 100 nationalen und internationalen Tätowierer, Aussteller und Künstler. Das Rahmenprogramm war ein bunter Mix aus Blind Tattoo Box, Alley Cat und Live Musik von Vikja, Deadbeatz, The Mars King Tapes, Dj Latete, Dj Calavera und Bands der Boozecruise Bühne. Künstlerin Yuli bemalte das Billy Boy Love Mobil von außen während Besucher sich innen selbst gegenseitig tätowieren konnten. Außerdem gab’s Pinball, Tischkicker und eine Wahrsagerin.

Am Sonntag gab es wieder den IRIEDAILY Mini Ramp Contest presented by Stanley WE. Vielen Dank an alle Teilnehmer und Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!!! 🙂

Ink & Ride 2018

St. Pauli. Tattoos. Bikes. Skaten. Kunst – passt alles gut zusammen oder? Das denken wir auch. Und genau deswegen finden wir die Ink & Ride so super!
Die Ink & Ride 2018 findet am 15. & 16. September statt und zwar erneut in einer Location, die nicht passender sein könnte: Das Millerntor-Stadion auf St. Pauli!

Ink & Ride„Die Ink & Ride ist das erste und einzige Tattoo- und Urban-Lifestyle-Festival der Welt, das in einem Fußballstadion stattfindet.“ (Quelle)

Mit über 60 nationalen und internationalen Tätowierern, Künstlern, BMXern und Cyclisten ist das Event so viel mehr als eine klassische Tattooconvention. Die diesjährige sechste Edition der Ink & Ride soll zur Größten werden. Tausende Besucher werden erwartet, es wird mehr Platz und mehr Programm geben, lokale und nationale Aussteller und Brands sorgen für das gewisse Etwas – man darf also gespannt sein. Hier könnt ihr sehen, wer alles dabei ist.

Auf keinen Fall verpassen, sollte man den IRIEDAILY Mini Ramp Contest presented by Stanley WE am Sonntag. Teilnehmen lohnt sich, denn es winken dicke Preise und Getränke. Außerdem ist der Eintritt zur Ink & Ride für Teilnehmer frei. Der Contest startet um 15 Uhr, gegen 18:30 Uhr werden die Sieger gekürt. Anmelden könnt ihr euch vor Ort. So sah es letztes Jahr aus:

Als Highlight der letzten Jahre hat sich die Blind Tattoo Box etabliert. Das Prinzip ist einfach und Überraschung ist garantiert, allerdings braucht man auch ne Menge Mut. Die Box ist eine 2m x 2m große Trennwand mit schwarzen Vorhang. Wer Bock auf ein neues Tattoo hat, kann dann eine beliebige Körperstelle durch den Vorhang strecken und der Künstler legt los. Das Besondere: Tätowierer und Motiv sind geheim. Traust du dich?

Außerdem wird es eine Menge bunter Performances, ein Alley Cat, Live Musik, Food & Drinks und ne große Portion guter Laune geben. Los geht’s jeweils Samstag und Sonntag um 11 Uhr. Tickets gibt es übrigens hier für schlappe 10€ pro Tag. Kommt vorbei!

Hier gibt es noch ein paar Impressionen aus dem letzten Jahr:

Den offiziellen Trailer könnt ihr euch hier anschauen und eure Vorfreude noch mehr steigern:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://vimeo.com/280898059