IRIEDAILY Podcast Episode 3 Bowsertattoos

IRIEDAILY Podcast Episode 3 | Bowsertattoos über Bob Ross Zertifikate, erste Tattoos, das Hochstapler Syndrom und die Angst vor einer E-Mail

Vorhang auf für die dritte Episode unseres IRIEDAILY Podcasts! Im neuen IRIEDAILY Podcast wird in jeder Folge ein anderer Mensch aus der Kunst- und Kulturszene von uns zum Gespräch eingeladen. Unser Praktikant Sebastian Becker ist der Host dieses Podcasts. Basti studiert in Salzgitter Medienmanagement und ist nebenbei auch Künstler (checkt ihn unbedingt mal auf Instagram aus: @tschieftschief). In der dritten Episode ist die Tätowiererin Bowsertattoos zu Gast!

Hinter dem Pseudonym Bowsertattoos steht Laura Lesser – eine Berliner Künstlerin und Tätowiererin, die mit ihren skizzenhaften Motiven viele Fans gefunden hat. Sie ist Resident im Baby Berlin Tattoo Studio in Berlin-Neukölln, Hyperrealismus-Künstlerin und zertifizierte Bob Ross Lehrerin. Ihrem Tattoo Account auf Instagram (@bowsertattoos) folgen rund 100.000 Menschen, von denen viele Follower schon mindestens eins ihrer Motive unter der Haut tragen.
In dieser Folge des IRIEDAILY Podcasts erzählt Laura, wie sie zum Tätowieren gefunden hat, was ihre größte Angst dabei ist (und was diese mit E-Mails zu tun hat), wie sie gelernt hat mit dem Hochstapler Syndrom umzugehen und vieles mehr. Viel Spaß beim Hören der dritten Episode!

P.S.: Wenn euch der IRIEDAILY Podcast und diese Folge gefallen, dann lasst uns gerne ein Follow, Abo, Like, Bewertung etc. da und erzählt euren Freund:innen davon! 🙂

IRIEDAILY Podcast Episode 3 Bowsertattoos
IRIEDAILY Podcast Episode 3 Bowsertattoos

Weitere Episoden

mehr themen: bike event film iriemembers items of the week kollektion kunst musik nachhaltigkeit skate sport weekender