ITEMS OF THE WEEK #111: Restep Jacket

Wir könnten jetzt schreiben „Der Winter naht“ aber da die erste Staffel GoT schon 10 Jahre her ist, lassen wir das einfach mal. So oder so – es wird kalt! Deswegen braucht man jetzt vor allem morgens und abends eine wärmende Winterjacke. Immer noch voll im Trend sind Puffer Jackets, deswegen ist unser neues Item of the Week die Restep Jacket.

Restep Jacket [teak]
Restep Jacket [black]
Restep Jacket [dark rum]

Die Restep Jacket ist eine gesteppte Winterjacke, die aus recyceltem Polyester besteht. Außerdem ist die Jacke wind- und wasserabweisend mit einer Wassersäule* von 5000 mm/br, bleibt aber trotzdem atmungsaktiv. Die verstellbare Kapuze schützt dich vor Regen und Schnee, die gerippten Bündchen an Ärmelenden und Saum sorgen für den optimalen Fit.

Ausreichend Platz für all deine Essentials wie Schlüssel, Wallet, Kopfhörer, Maske und Co. gibt es in den zahlreichen Taschen der Jacke: Eingriffstaschen mit verdeckten Druckknöpfen vorn, große Brusttasche mit seitlichem Reißverschluss und Eingriffstasche mit seitlichem Reißverschluss innen.
Übrigens ist die Restep Jacket nicht nur aus nachhaltigen Materialien produziert, sondern ist auch noch vegan und unter der Flagge der Fair Wear Foundation produziert. Jetzt musst du dich nur noch für einen Look entscheiden: einfarbig oder im zweifarbigen/dreifarbigen Color-Block-Design?

*Was ist eigentlich die Wassersäule?

Die Wassersäule gibt Auskunft über die Wasserdurchlässigkeit eines Stoffes oder einer Membran sprich wie viel Druck kann ein Stoff standhalten kann, ohne dass Feuchtigkeit durchdringt. Um diesen Wert zu ermittlen, wird das Material dem Wasser ausgesetzt. Die Wassersäule steigt dabei um Millimeter bis erste Tropfen durch das Material dringen. 1.000 Millimeter Wassersäule entsprechen dabei etwa dem Druck von 0,1 bar. Dabei gilt also: Je höher die Wassersäule, desto dichter das Material.

mehr themen: bike event film iriemembers kollektion kunst musik nachhaltigkeit podcast skate sport weekender