IRIEMEMBER Lara Lessmann: Sieg im Weltcup-Finale in Chengdu

Sieg im BMX-Freestyle Weltcup-Finale in Chendgu

Es ist noch gar nicht lange her, als IRIEMEMBER Lara Lessmann die Goldmedaille bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires holte. Und jetzt gibt es schon wieder tolle Nachrichten: Sie gewann das Finale des UCI BMX Freestyle Park World Cup in Chendgu (China) und belegte somit im gesamten Wettbewerb den zweiten Platz. Herzlichen Glückwunsch, wir sind stolz!!! 🙂

Laras härteste Konkurrentin im Wettbewerb war die Amerikanerin Hannah Roberts. In der Qualifikation lag Lessmann mit 71 Punkten noch relativ deutlich hinter Roberts, die 82 Punkte erreichte. Im Halbfinale erreichte Lessmann mit 83,80 „nur“ den 5. Platz, während Roberts mit 89,80 Punkte wieder die beste Leistung ablieferte. Im Finale jedoch gab Lessmann noch einmal alles und drehte den Spieß um – Sieg mit 83,80 Punkten! Roberts verfehlte den Sieg mit 81,20 Punkten nur knapp.

Zum Gesamtsieg des Wettbewerbs hat es für Lara Lessmann dann leider nicht gereicht und sie musste sich mit Platz 2 ihrer amerikanischen Konkurrentin Hannah Roberts geschlagen geben. Aber egal, denn Lara ist ihr dicht auf den Fersen und hat gezeigt, dass man definitiv mit ihr rechnen muss! Auf das Duell Lessmann vs. Roberts darf man also auch in Zukunft gespannt sein 😉

Ein paar Highlights des Finales könnt ihr hier sehen (Lara trägt ein weißes Shirt und einen weißen Helm):

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/P_W2fiVogwo

Hier gibt es den kompletten Wettbewerb der Mädels in Chendgu nochmal im Video:

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/pGBplD7O3Lw