LARA LESSMANN

MISSION: Olympia Gold!

LARA LESSMANN: BMX FREESTYLE!

Lara Lessmann, geb. 10. Februar 2000, fährt BMX Freestyle und ist darin richtig richtig gut! Wir sind stolz sie zu unseren IRIEMEMBERs zählen zu können!

Die 18-jährige ist gebürtige Flensburgerin, lebt aber mittlerweile in Berlin. Sie besucht die Sportschule in Köpenick, da liegt es nahe, dass die Rampen des Mellowparks in der Wuhlheide ihr zu Hause sind. Ihr erstes BMX bekam Lara mit 9 Jahren von ihren Großeltern und ihr Bruder nahm sie schließlich mit zum Training. Und das war der Beginn einer großartigen Karriere!
Mittlerweile gehört Lara Lessmann zur absoluten Weltspitze in ihrer Sportart und ist vom Siegertreppchen eigentlich gar nicht mehr wegzudenken. Im Oktober 2018 gewann sie bei den Olympischen Jugendspielen in Buenos Aires die Goldmedaille für Deutschland im Duo mit Evan Brandes in der Kategorie Mixed-BMX-Freestyle. Im November dann gleich der nächste große Erfolg: Sieg im Finale des UCI BMX Freestyle Park World Cup in Chendgu (China) und belegte damit im Gesamtwettbewerb den zweiten Platz. Spitzen Leistung! 🙂

Laras Bike ist natürlich maßgeschneidert und perfekt für sie. Ihr BMX ist mit 10,2kg zum Beispiel leichter als die meisten anderen und ihr Lenker wurde um 2cm gekürzt. Auch der Rahmen ist etwas kleiner und erstrahlt in einem metallischen Lila.

Laras größtes Ziel und ihr Traum ist es, olympisches Gold zu gewinnen. Die Chance dazu hat sie 2020 in Tokyo, denn BMX Freestyle wird dann zum ersten Mal olympisch sein. Wir drücken die Daumen und glauben fest daran, Lara auf dem olympischen Siegertreppchen zu sehen!

Hier könnt ihr euch mal angucken, was Lara so alles mit dem BMX drauf hat 🙂

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/-6fyU5iX_LI

NEWS