MS Artville 2018 – KUNSTGUCKEN

Open Air – Gallerie MS Artville KUNSTGUCKEN

Hamburgs 105. Stadtteil ist kein Leuchtturmprojekt und kein Reichenviertel, nein: er hört auf den Namen MS ARTVILLE und ist ein urbaner Raum für Kunst und Diskurs, der von Menschen und Ideen lebt und zeigt, was dabei entsteht. (Zitat)

Die Openair-Gallerie MS ARTVILLE öffnet im Zeitraum vom 21. Juli bis 11. August seine Pforten unter dem Motto KUNSTGUCKEN. Jeden Dienstag, Mittwoch und Sonntag können Künstler und Kunstinteressierte kostenfrei das künstlerische Programm in Hamburg-Wilhelmsburg genießen. Geöffnet ist dann immer von 14-20 Uhr.  Zu sehen gibt es eine bunte Mischung aus Kunst, Performance und Konzerten. Foodtrucks sorgen für das leibliche Wohl.

Der Auftakt am 21. Juli wird gehörig mit dem MS Artville Richtfest gefeiert. Ab 15 Uhr gibt es Impulsvorträge zum Thema „The Art of Protest: Neue Formen des kreativen Protests“ zu hören. Zwischen 17-20 Uhr können sich die Gäste auf den Wahrheitssalon freuen, ab 19 Uhr gibt es auch ein musikalisches Programm.  Mit einem Eintrittspreis von 5€ seid ihr dabei.

Am 4. August findet der Vogelball auf dem Gelände statt, welcher Besucher mit elektronischer Musik beschallen wird.

Ein glorreiches Ende findet die Veranstaltung am 11. August mit dem MS Artville Burgfest. Workshops, ein Flohmarkt und vieles mehr werden die MS ARTVILLE 2018 beenden.

Alle KünstlerInnen könnt ihr hier einsehen. Was es sonst noch so zu sehen gibt, findet ihr hier.

______________________________________________________________________________________________________________

Kunstgucken

WANN?
Juli bis 11. August 2018

WO?
Reiherstieg-Hauptdeich / Alte Schleuse
21107 Hamburg

FACEBOOK:
https://www.facebook.com/pg/msartville/events/