No BLACK FRIDAY – It’s GREEN WEEKEND!

BLACK FRIDAY = GREEN WEEKEND!

Bei uns wird der Black Friday zum Green Weekend!

In den Zeiten wo Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Slow Fashion immer wichtiger werden, haben wir uns dazu entschieden uns nicht an den großen Black Friday und Cyber Monday Sales zu beteiligen.
Wir gestalten den Black Friday zum Green Weekend* und werden 20% des gesamten Umsatzes, der an diesem Wochenende im Onlineshop und in den Brand Stores in Berlin und Wien erzielt wird, an OroVerde!
*Die Aktion findet vom 29.11.19 bis einschließlich 02.12.19 statt.

Schon Anfang September haben wir eine zweiwöchige Spendenaktion gestartet, bei der 10% des Gesamtumsatzes des Onlineshops an OroVerde gespendet wurden. Für die erbrachte Spendensumme können nun  2000 Bäume & 2,5 Hektar Waldgärten gepflanzt und aufgebaut. Was das Besondere an den Waldgärten im Amazonas sind, könnt ihr gerne hier nachlesen:
Mehr dazu findet ihr hier!

OroVerde und die Projekte

Die Tropenwaldstiftung OroVerde (spanisch für „Grünes Gold“) setzt sich aktiv für den Erhalt der tropischen Regenwälder ein. Zusammen mit den Menschen vor Ort erarbeiten sie langfristige Schutzprojekte. Außerdem setzt OroVerde mit Verbrauchertipps und Bildungsprojekten auch in Deutschland an.

Der Betrag, der bei unserem Green Weekend zusammenkommt, wird dieses Mal an ein Projekt in Venezuela gespendet.
Venezuela ist momentan stark von politischen und wirtschaftlichen Problemen bedroht. Das Land spaltet sich politisch in zwei Lager, ob es bald zu einem gewaltsamen Konflikt kommt, ist ungewiss. Außerdem kommt es immer wieder zu Versorgungs- und Energieengpässe, die Hyperinflation wird immer häufiger zum Problem. Diese politische und wirtschaftliche Krise führt dazu, dass eine Projektarbeit mit öffentlichen Mitteln zurzeit nicht möglich ist.
Trotzdem unterstützt OroVerde lokale Partner wie die Thomas Merle Stiftung weiterhin, damit diese sich vor Ort für den Erhalt des Nebelwaldes und für die Umweltbildung einsetzen können.
Neben Wiederaufforstungsaktivitäten, bei denen kleinere Flächen mit einheimischen Arten wiederaufgeforstet werden, werden die Einheimischen auch auf die Bedeutung des Waldes aufmerksam gemacht. So sollen Brandrodungen vermieden werden, denn der Wald ist essentiell wichtig für die Wasserversorgung und den Schutz der biologischen Artenvielfalt.

Mehr dazu findet ihr unter: https://www.regenwald-schuetzen.org/unsere-projekte/regenwald-schutzprojekte/bergnebelwaelder-schuetzen/

Mehr zum Thema Nachhaltigkeit und welchen Beitrag wir von IRIEDAILY leisten, findet ihr hier: https://www.iriedaily.de/sustainability/