RECAP: Rad Race Tour de Friends 2019 – friendly supported by IRIEDAILY

RECAP: Tour de Friends III

Es ist vollbracht! Die Tour de Friends III ist zu Ende und schweißtreibende Tage liegen hinter den 400 Ridern und 55 Crew Mitgliedern! Ganze 664km und 11757 Höhenmeter legten sie mit dem Rad zurück, die Strecke war aufgeteilt in 5 Etappen. Wow Respekt!

RIDER’S BRIEFING

Alles begann mit dem Riders Briefing in Augsburg inklusive traditionellen bayrischen Essen und gutem Bier. Gestärkt und gut vorbereitet, konnte die Tour de Friends 3 am nächsten Tag starten.

STAGE 1

Die erste Etappe führte von Augsburg nach Füssen, ganze 121km und 1000 Höhenmeter galt für die 400 Fahrer zu bezwingen. Und das war noch die einfachste Etappe! Eigentlich, denn der starke Regen brachte so manchen Rider bereits am ersten Tag an die eigenen Grenzen. Entschädigung bekamen sie im ersten Etappenziel am wunderschönen Forggensee in Füssen.


STAGE 2

Direkt am nächsten Tag machten sich die Teilnehmer auf nach Nauders in Österreich. 150km und 2566 Höhenmeter lagen zwischen Start und Ziel der Stage 2. Diesmal gab’s super Wetter! Nauders liegt im Ötztal in den Alpen in 1394m Höhe. Dinner gab’s auf der Spitze des Berges – wieder eine gute Belohnung für den anstrengenden Ride.

STAGE 3

Stage 3 war definitiv die härteste! 189km und 3321 Höhenmeter lagen zwischen Nauders und Kaltern in Italien. Mit der Überwindung des Stelvio Passes (auf Deutsch Stilfser Joch) wurde für viele Fahrer ein Traum wahr. Die Temperaturen kletterten auf 31 Grad bei vollem Sonnenschein, da kann man schon mal ins Schwitzen kommen! Die Belohnung an Tag 3: Eine große BBQ Party. Mehr als verdient!

STAGE 4

Am nächsten Tag folgte eine vergleichsweise kurze Etappe. Von Kaltern nach Löweneck (Italien) gilt es 107km zu überwinden, allerdings auch 2600 Höhenmeter. Und schon wieder gab es Regenwetter. Für viele Rider fühlte sich die Strecke trotzdem relativ leicht an im Gegensatz zum Vortag.


STAGE 5

Final Stage am Tag 5! Nach 4 super anstrengenden Tagen galt es nun nochmal alle Kräfte zu mobilisieren und die letzte Etappe nach Feltre in Italien anzugehen. Nach 95km und 2270 Höhenmeter war es vollbracht. An der Ziellinie bejubelten Einheimische jeden einzelnen Fahrer, es gab lokales Essen, Prosecco und Musik. Herzlichen Glückwunsch und unseren vollsten Respekt an alle Rider und die Crew!!! Well done 🙂

AFTERSHOWPARTY

Nach so einer Leistung darf natürlich auch eine ausgiebige Party nicht fehlen 😉

Highlights der TDF III

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://vimeo.com/349688013

Rad Race „Tour de Friends“ 2019 – Runde 3

Bäääääm die Rad Race Tour de Friends III ist bereits im vollen Gange! Dieses Jahr findet das Event bereits zum dritten Mal statt aber zum ersten Mal mit neuer Strecke. Die Tour de Friends III führt nämlich diesmal von Augsburg nach Feltre (Italien) und zwar im Zeitraum vom 07. Juli bis zum 13. Juli 2019. 400 Rider werden 664km über die Alpen und Dolomiten zurücklegen. Rad Race!
Die neue Strecke ist die einzige große Veränderung zu den vorherigen Touren. Ansonsten bleibt das Konzept gleich: Prinzipiell ist es ein Fahrrad-Etappenrennen im Team. Gestartet werden kann mit jedem Bike (ausgenommen E-Bikes, weil das sind keine Bikes). Im Vordergrund steht allerdings nicht das Gewinnen oder die/der Schnellste zu sein, sondern darum gemeinsam mit seinem Team und seinen Freunden ins Ziel zu kommen und einfach eine gute Zeit zu haben! 🙂
Es gibt auch keine Trophäe. nur ein paar Strava Challenges.

Die Fahrer müssen sich eigentlich ums nichts kümmern, außer um das Fahren selbst. Im Paket enthalten:
7 Tage. 6 Nächte. Eine vollständig begleitete Reise. Alle Hotels. Alle Frühstücke. Alle Abendessen. Hotel-Shuttle (bei Bedarf). Fahrerbesprechung. Alle Gepäcktransfers. Erfahrene Fahrradmechaniker. Unterstützungsfahrzeuge. Kehrmaschinen-Bus. Sporternährung an allen Check Points. Kontrollpunkte. Nachfüllstationen. Blockpartys. After Show Party in Feltre. Bus-Shuttle inkl. Radtransport von Feltre nach Augsburg. Super oder?

Allerdings gibt es keine Straßensperren oder sonstiges, dementsprechend herrscht Helmpflicht!

Impressionen Tour de Friends II 2018:

Die neue Route: Augsburg – Feltre (Italien)

Die Tour de Friends 2019 findet erstmalig auf einer neuen Route statt. Die neue Strecke hat eine Gesamtlänge von 664km, aufgeteilt auf 5 Etappen. Dabei müssen 11757 Höhenmeter über die Alpen und die Dolomiten zurückgelegt werden. Ein ganz schön langer und anstrengender Fahrradausflug! 😉

Gestartet wird am 08. Juli in Augsburg, nach 5 Tagen schweißtreibender Fahrten und feuchtfröhlicher Partys werden die Rider das Ziel in Feltre (Italien) erreichen.

Etappe 1 Augsburg – Füssen // 121km // 1000 Höhenmeter
Etappe 2 Füssen – Nauders (Österreich) // 150km // 2566 Höhenmeter
Etappe 3 Nauders (Österreich) – Kaltern (Italien) // 189km // 3321 Höhenmeter
Etappe 4 Kaltern (Italien) – Löweneck (Italien) // 107km // 2600 Höhenmeter
Etappe 5 Löweneck (Italien) – Feltre (Italien) // 95km // 2270 Höhenmeter

Testfahrt der neuen Strecke

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://vimeo.com/282197251

Ohne Zweifel wird dieses Event super anstrengend, schweißtreibend und so einige Fahrer an die Grenzen bringen aber am Ende kann man sagen: 664km. Mit dem Fahrrad. Über die Alpen. Über die Dolomiten. 11757 Höhenmeter. Unvergessliche Erinnerungen. Neue Freunde. Geile Fotos. Stolz. Bäm!

Aftermovie 2018

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/SmwmzZHQS0Y