SAVE IPSE – Eine Compilation von KOFFÄIN und HALLO MONTAG

Die Coronakrise trifft vor allem Clubs sehr hart. Seit nun mehr als 4 Monaten steht das komplette Nachtleben still – das bedeutet null Einnahmen für Clubs und Diskos. Noch härter hat es den Berliner Open Air Club IPSE getroffen, denn Ende April wurden dieser Opfer von Brandstiftung 🙁
Dabei brannten der 600m2 große Innenbereich und kleine Teile des Außenbereichs vollständig ab. Verletzt wurde aber zum Glück niemand! Statiker haben inzwischen bestätigt, dass der Brand die strukturelle Integrität des Warehouse so stark beschädigt hat, dass es abgetragen werden muss. Dazu kommt, dass die spezielle Lage des Geländes und die spezielle Situation dazu führen, dass die Crew nicht weiß, ob und in welchem Umfang die Versicherungen für den Schaden aufkommen werden. Die Berliner Fotografin Lisa Wassmann dokumentierte die Ausmaße dieses schrecklichen Ereignisses für das Team der IPSE, wobei dieses Foto entstand.

©Lisa Wassmann

Auch uns schmerzt der Anblick der Bilder der zerstörten IPSE sehr. Denn noch im Februar haben wir dort zusammen mit Lisa Wassmann das Fotoshooting für die kommende Fall/Winter Kollektion abgehalten. Jetzt schauen wir uns diese Bilder an und erkennen wieder, wie schnell sich im Leben alles ändern kann.

Erfreulicherweise erhielt die IPSE viel Support und sammelte über eine Startnext Kampagne einige Spende für den Wiederaufbau der Location. Die Crew ist sich sicher, dass sie die Idee der IPSE nicht aufgeben werden und mit verändertem Konzept wieder öffnen wollen.

Bis es soweit ist, könnt ihr die Compilation „SAVE IPSE“ von KOFFÄIN und HALLO MONTAG kaufen, um den Club weiter zu unterstützen. Darauf zu finden sind diese 16 wunderschön komponierten Tracks von Künstler*innen, die schon mal in der IPSE gespielt haben und es hoffentlich auch bald wieder tun!

Save IPSE Compilation

1. Armless Kid – Le Club Des Bons Uc
2. Black Loops – Ode To Ipse
3. Bobby Analog – Inverness In Paradise
4. Carlo – Freischwimmer
5. Cody Currie & Joel Holmes – Rosie
6. Demuja – Happiness feat. Larry Houl
7. Harrison BDP – Moment Of Deliverance
8. Intr0beatz – Night Vision
9. Jad & The – Drunk, Emotional, 2 Step
10. Jesse Bru – IWD
11. Matthieu Faubourg – Midnight Sweet Crime
12. Nephews – Spectrum
13. Ruff Stuff – Stretching
14. Sandilé – Feelin‘ So
15. Solea – Tini feat. Module One
16. Verner – Final Draft

Hier könnt ihr die Compilation bei einem Anbieter eurer Wahl erwerben: https://suol.lnk.to/saveipse.
Wir wünschen dem IPSE Team viel Kraft, Stärke und Unterstützung der Community, um den Club wieder aufzubauen. Nochmals vielen Dank, vor allem an Tom & Falk, dass wir unser Shooting in diesem tollen Club machen durften! ❤️❤️❤️

Und hier nochmal das letzte Set aus dem Warehouse, welches Anfang April im Rahmen von United We Stream gespielt wurde!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://youtu.be/Gal10Io3dGE