Secret Wars Hamburg Round 34

RECAP: Secret Wars Hamburg Round 34

Am Samstag, 31.08.2019 kam es beim Secret Wars Round 34 in Hamburg in einer alten Autowerkstatt zu einem Live-Art Battle auf Augenhöhe! Newcomer DBS stellte sich dem Titelverteidiger JeRuMi!

Secret Wars Hamburg Round 34
JeRuMI ©Phill Dy Na Mite
Secret Wars Hamburg Round 34
DBS ©Phill Dy Na Mite

Die Location war eine alte Autowerkstatt mit Containern im Hinterhof – das hatte definitiv Charme! Bier und Bratwurst gab es als Stärkung, Buzz-T legte an den Turntables los.
Dann startete das Battle JeRuMi vs. DBS! Außerdem gab’s auch wieder das Jameson Talent Battle, bei dem sich fünf Besucher als Artist auf kleinen Keilrahmwänden versuchen konnten. Natürlich auch nur mit schwarzen Markern. Das Ergebnis waren fünf echt coole Artworks. Statt einem Gewinner gab es zwei, Dave und cami_ffc sicherten sich die gleiche Menge an Stimmen vom Publikum: Gleichstand!


Nach 90 Minuten war dann auch Schluss für die beiden Teams JeRuMi und DBS! Wer hat wohl diesmal gewonnen? Auf jeden Fall war es eine knappe Entscheidung, denn das Battle endete 2:1.
Den ersten Punkt vergab Stammgast Nr. 1 Lars an JeRuMi. Das Publikum entschied jedoch anhand der Lautstärke anders, sodass der zweite Punkt an DBS ging und es zunächst einen Gleichstand gab. Der alles entscheidende Punkt wurde also durch die Versteigerung vergeben. Den höheren Erlös erzielten JeRuMi mit ihrer Artwork, sie sind also auch weiterhin Titelträger. Herzlichen Glückwunsch!

Bei der Versteigerung kamen ganze 720€ zusammen, die an Viva con Agua gespendet werden. Toll!

Secret Wars Hamburg Round 34
Artwork by DBS ©Phill Dy Na Mite
Secret Wars Hamburg Round 34
Artwork by JeRuMi ©Phill Dy Na Mite

Secret Wars Hamburg Round 34 | 31.08. Alte Autowerkstatt

Endlich wieder Secret Wars in Hamburg! Am Samstag (31.08.) geht’s bereits in Runde 34 und zwar diesmal in einer alten Autowerkstatt in Marckmannstraße.

Das Live-Art Battle der Extraklasse ist ursprünglich in England entstanden, seit 2010 findet es regelmäßig in Hamburg statt. Die Regeln von Secret Wars sind einfach aber genial: 2 Teams, 90 Minuten, 2 weiße Wände, 36 Marker! Es gibt keine Themenvorgaben, die Teams können ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Im Anschluss vergeben Jury und Publikum (Lautstärke) je einen Punkt. Dann werden die Artworks versteigert, das Bild mit dem höheren Preis bekommt einen weiteren Punkt. Alle Erlöse der Versteigerung gehen wie immer an Viva con Agua!

Musikalische Versorgung gibt es diesmal von Buzz-T und im Hinterhof der alten Autowerkstatt wird sogar der Grill angeschmissen. Klingt nach einem perfekten Spätsommer-Abend oder?

JeRuMi vs. DBS

In Round 33 sicherte sich das Team JeRuMi klar den Sieg (die Recap gibt’s weiter unten) und ist somit Titelverteidiger und auch in Round 34 mit dabei.
Um den Sieg kämpft diesmal eine neue Truppe aus Hamburg/Köln mit dem Namen DBS.


Wann: 31.08. Einlass ab 20h
Wo: Alte Autowerkstatt, Marckmannstraße 32, 20539 Hamburg
Facebook: www.facebook.com/events/1678809458919139/
Eintritt: tba

RECAP: Secret Wars Hamburg Round 33

Runde 33 der Secret Wars Hamburg ist vorbei! Am 25.05. lieferten sich das Team Dotu und JeRuMi ein Rematch. In der Runde 32 entschied Team Dotu knapp das Battle für sich. Diesmal ging das Duell deutlicher aus: Mit 3:0 sicherten sich JeRuMi den Sieg. Erfolgreiche Revanche! 😉
Bei der Versteigerung kamen insgesamt 400€ für Viva con Agua zusammen. Tolle Sache!

P.S.: JeRuMi malte eine Schweine-Armee, weil Russlans Freundin Geburtstag hatte und Schweine mag. True Love!

Wie auch schon in Berlin gab es wieder das Talent Battle, bei dem 5 Artist aus dem Publikum ihrer Fantansie auf A3 vollen Lauf lassen konnten. 60 Minuten Zeit und natürlich nur mit schwarzen Markern bewaffnet. Gewonnen hat Karsten Bambule – Congrats!


Secret Wars Hamburg Round 33
© Phillip Bischoff