Trial & Error – DIY Music Conference friendly supported by IRIEDAILY

Trial & Error – DIY in Hannover

Musikliebhaber hergehört: am Wochenende vom 14.-16. September finden im Hafven und den Time Tools Studios in Hannover drei Tage lang Konzerte, Vorträge und Workshops statt. Getreu dem Motto Do-It-Yourself (DIY) wird diese Musikkonferenz Trial & Error von Time Tools Mastering und Hafven organisiert.

Die Veranstaltung soll vor allem eins – inspirieren. Und dabei ist es total egal, ob du noch in den Startlöchern stehst oder es schon voll drauf hast. Das Event schafft einen Raum um sich zu vernetzen, auszutauschen und dazuzulernen.

Die Vorträge, Diskussionen und Workshop fokussieren vor allem Themen wie technisches Hintergrundwissen zur Musikproduktion, kreative Herangehensweisen, Engineering, (Selbst-)Vermarktung und Label-Arbeit. Und natürlich alles unter dem DIY-Gedanken.
Begleitet wird das Alles von einem bunten Rahmenprogramm aus Live Acts, Filmen und einem Flohmarkt für Musik- und Studioequipment. (Das komplette Programm gibt es hier)

Tickets gibt es für 35,-€ für das ganze Wochenende hier.

Trial & Error
Trial & Error

Time Tools Mastering & Publishing GmbH:
Die Institution besteht bereits seit über 20 Jahren und kann auf über 10.000 gemasterte Tonträger zurückblicken. Trotz kommerzielle Erfolge, wurde stets auch auf die lokale Szene gesetzt. Hier eine kleine Auswahl nationaler und internationaler Künstler, deren Musik von Time Tools gemastert wurde: Madona, Fat Boy Slim, Depeche Mode, Peter Fox, Tonbandgerät.

Hafven Innovation Community:
Die Community besteht aus 1000 KünstlerInnen, Angestellten, HandwerkerInnen, Selbstständigen, Start Ups und Konzernen. Dazu kommt der DIY-Gedanke und mit über 200 Veranstaltungen und Workshops im Jahr unterstützen sich die Mitglieder gegenseitig dabei Neues zu erschaffen, Ideen zu entwickeln und dazuzulernen.

Wann: 14.-16. September 2018
Wo: Hafven, Kopernikusstr. 14, 30167 Hanover
Facebook: www.facebook.com/events/268198403977132/