IRIEDAILY CSR

CORPORATE SOCIAL RESPONSIBILTY (CSR)

Was ist eigentlich CSR? CSR ist die Abkürzung für Corporate Social Responsibility, die man im Deutschen als "Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung" versteht. Bei der CSR geht es  darum, dass sich ein Unternehmen aus eigener Verantwortung heraus, freiwillig und über die gesetzlichen Bestimmungen hinaus dem nachhaltigen Wirtschaften verpflichtet sieht. Besonderer Fokus sollte hier auf die Verantwortlichkeit gegenüber der Umwelt, dem eigenen Absatzmarkt, den  Geschäftspartnern wie z.B. Produzenten bis hin zu den Arbeitnehmern gelegt werden.

IRIEDAILY FRIENDLY SUPPORTS

Als Kreuzberger Unternehmen sehen wir es als unsere Verantwortung neben unterstützenden Sponsorings auch bei lokalen Projekten aktiv mitzuwirken, sowie überregionale antirassistische Projekte zu unterstützen und Ausbildungsplätze anzubieten.
Beispielsweise zu nennen ist das Aktionsbündnis Brandenburg, für das wir „Schöner leben ohne Nazis“ T-Shirts produziert haben, welche auf der Website und auf Events verkauft wird. Der Erlös geht zu 100% an Projekte gegen Rechts.

Schöner Leben ohne Nazis

Für den ansässigen Kreuzberger Fußballverein FSV Hansa 07 haben wir bereits mehrere Trikots, die sich gegen Rassismus aussprechen, produziert. Auch mit Merchandise und bei der Ausstattung der ehrenamtlichen Helfer und Helferinnen unterstützem wir Hansa gerne!

Aber auch das Flüchtlingshilfe-Projekt „Kreuzberg hilft“ und der Berliner BMX Park Mellowpark gehören zu den zahlreichen Projekten, die von IRIEDAILY supportet werden. Eine weiteres interessantes Projekt, welches wir unterstützen, ist die Berliner Initiative Radbahn. Sie engagiert sich für sichere Fahradwege in Berlin.
All diese Projekte werden von uns regelmäßig in Form von Geld- oder Kleiderspenden unterstützt.

Einige Spendenprojekete sind eher kleiner und diskret. So verschicken wir Kleiderspenden direkt zu einer Hilfsorganisation für tibetanische Schulkinder oder unterstützen ein privates Projekt des Berliner Fotographen Daniel Reiter, der mit Textilien und Skateboard-Hardware junge Skateboarder/innen in Addis Abada, Äthiopien unterstützt.

Daniel Reiter "Ethiopia Skates"
Daniel Reiter "Ethiopia Skates"

FAIRE PRODUKTION

Aus der Konsequenz unserer generellen ethischen und persönlichen Einstellung, Prinzipien und unternehmerischen Idee sind wir einen Schritt weitergegangen und haben uns der Fair Wear Foundation angeschlossen. Die Fair Wear Foundation hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit ihren Mitgliedern für bessere Arbeitsbedingungen und Prozesse in den Produktionsstätten der Textilindustrie zu sorgen.

Seit über 20 Jahren wird ein Teil der IRIEDAILY Kollektion in Portugal hergestellt und zu diesen Produzenten besteht ein sehr enges und vertrauensvolles Verhältnis. In den letzten Jahren kamen Produktionsstätten in China hinzu, zu welchen ebenfalls eine langfristige und ehrliche Zusammenarbeit gepflegt wird.
Mit Hilfe der FWF wollen wir sowohl intern mit unseren Produzenten als auch extern mit unseren Kunden, die bestmöglichste und transparenteste Kommunikation und Darstellung unserer Produktionswege ermöglichen. Seit 2016 ist IRIEDAILY Mitglied der Fair Wear Foundation, nun haben wir es in nur zweieinhalb Jahren vom Beginner-Status zum Leader-Status geschafft. Darauf sind wir stolz und freuen uns auch in Zukunft auf die Zusammenarbeit mit der FWF, um die fairen Arbeitsbedingungen in unseren Fabriken dauerhaft zu kontrollieren und zu erhalten.